Die Geschichte von ISLIKER MAGNETE

Seit über 60 Jahren in der Magnettechnik

Seit dem Start der Firmengeschichte im Jahr 1959 ist einiges geschehen, hier finden Sie alle unsere Meilensteine und was heute noch Neues dazukommt.

Wie alles begann bei ISLIKER MAGNETE

Die Geschichte von ISLIKER MAGNETE beginnt 1959 mit der Gründung und Eintragung der Einzelfirma Peter Isliker in Zürich. Seither wird fortlaufend geforscht, entwickelt, erweitert und expandiert.

Unser Ziel: Weltweit führend im Bereich Magnettechnik zu sein und auch zu bleiben!

Isliker Magnete Geschichte 1963 Grundstueck
Das Hauptgebäude in Andelfingen
Isliker Magnete Spickel Element
Isliker Magnete Logo pos RGB Rand scaled
2022
Neues Corporate Design
Aus Alt mach Neu! Wir erstrahlen in neuem Glanz, mit neuem Logo und allem, was dazu gehört.
2022
Isliker Magnete Pantentiert Selbstverriegelung Diebstahlschutz scaled
2020
Patentierung
Patentierung eines selbstverriegelnden Magneten für den Diebstahlschutz
2020
2018
Re-Zertifizierung
Re-Zertifizierung der ISLIKER MAGNETE AG nach ISO 9001:2015
2018
Isliker Magnete Pantentiert Ventil Stellantrieb scaled
2013
Patentierung
Patentierung eines nichtschleifenden 2/2-Wege-Ventils mit Stellantrieb
2013
Isliker Magnete Geschichte 2012 Erweiterung
2012
5. Erweiterung des Werkes
Der Hauptsitz in Andelfingen wird mit einer Produktionsfläche und dem Büro auf 3‘030m² erweitert
2012
2012
Expansion
Britische Niederlassung ISLIKER MAGNETE (UK) eingerichtet mit Sitz in Loughborough, Leicestershire
2012
2010
Start mit Applikationen
Elektronik findet bei kundenspezifischen Lösungen erstmals Anwendung
2010
2009
Jubiläum
50 Jahre ISLIKER MAGNETE
2009
2005
Expansion nach Asien
Start Produktion von Elektromagneten in China
2005
2004
Fortschritt der Produktion
Einführung von kontinuierlichen Verbesserungsprozessen und One-piece-flow Prinzipien. Weitere Projekte in Gross-Serien gehen in Produktion
2004
2002
Immobilien und Bauland
Ausgliederung der Immobilien in die ISLIKER IMMOBILIEN AG. Kauf von 9‘000 m2 Bauland in Andelfingen
2002
2000
Führungswechsel
Übernahme der Geschäftsleitung durch Christian Isliker, Einstieg in Gross-Serien > 100‘000 Stk./Jahr
2000
1999
Jubiläum
40 Jahre ISLIKER MAGNETE
1999
1998
Eintritt
Eintritt von Christian Isliker in die Firma
1998
Isliker Magnete Geschichte 1996 Erweiterung
1996
4. Erweiterung des Werkes
Der Hauptsitz in Andelfingen wird mit einer Produktionsfläche und dem Büro auf 2'350m² erweitert
1996
1994
Zertifizierung
Zertifizierung der ISLIKER MAGNETE AG nach ISO 9001:1994
1994
1986
Übernahme
Übernahme Alleinvertretung der Fa. KGS Corporation in Europa
1986
Isliker Magnete Geschichte 1985 Erweiterung
1985
3. Erweiterung des Werkes
Der Hauptsitz in Andelfingen wird mit einer Produktionsfläche und dem Büro auf 1'810m² erweitert
1985
1982
Änderung der Rechtsform
Umwandlung der Isliker-Magnete in eine Aktiengesellschaft
1982
Isliker Magnete Geschichte 1979 Erweiterung
1979
2. Erweiterung des Werkes
Der Hauptsitz in Andelfingen wird mit einer Produktionsfläche und dem Büro auf 810m² erweitert, Beginn mit einer eigenen Spulenfertigung
1979
Isliker Magnete Hubmagnet GE scaled
1974
Patentierung und Markteinführung
Patentierung und Markteinführung des «Economy»-Magneten
1974
Isliker Magnete Geschichte 1969 Erweiterung
1969
1. Erweiterung des Werkes
Der Hauptsitz in Andelfingen wird mit einer Produktionsfläche und dem Büro auf 470m² erweitert
1969
1965
Namensänderung
Die Einzelfirma Peter Isliker heisst neu Isliker-Magnete
1965
Isliker Magnete Geschichte 1963 Grundstueck
1963
Bau des Hauptsitzes
Neubau Werk in Andelfingen (Schweiz) mit 170m²
1963
1962
Erwerb des Baulandes
Kauf von 6‘500m² Bauland in Andelfingen
1962
1959
Gründung und Eintragung der Einzelfirma Peter Isliker in Zürich
Peter Isliker schliesst eine Marktlücke – erstmals sind Hochleistungs-Elektromagnete aus Schweizer Produktion zu bekommen
1959

Mehr Zeit für Ferien gefällig?